* * * N E W S * * * N E W S * * * N E W S * * * N E W S * * * N E W S * * * N E W S * * * N E W S * * * N E W S * * * N E W S * * * N E W S * * * N E W S * * * N E W S * * * N E W S * * * N E W S * * * N E W S * * * N E W S * * * N E W S * * * N E W S * * * N E W S * * * N E W S * * * N E W S * * * N E W S
05.12.17Bei Fragen zur Streutechnik ist die Testhalle ab sofort unter der neuen Testhallen - Hotline +49 (0) 7221 985 - 254 erreichbar.
 
 
 
Wichtige Information!!!

Die Streuereinstellungen in dieser Streutabelle haben wir mit einer vom Düngerhandel oder Düngerhersteller bezogenen Düngerware durch Ausstreuen auf die angegebenen Arbeitsbreiten in unseren Streuhallen ermittelt.

Aus Erfahrung wissen wir, daß die Ihnen vorliegende Düngerware - selbst bei identischer Bezeichnung - aufgrund von Lagerung und Transport u.v.m. andere Streueigenschaften aufweisen kann.

Dadurch kann sich mit den in den Streutabellen angegebenen Streuereinstellungen eine andere Streumenge als angegeben und eine weniger gute Düngerverteilung als von uns ermittelt ergeben.

Speziell bei Mischdüngern kann eine optimale Nährstoffverteilung nicht gewährleistet werden!

Die Streutabelle enthält Angaben für praxisübliche Ausbringmengen.
Die Verteilung von anderen Ausbringmengen wurde nicht geprüft!

Es ist deshalb dringend erforderlich:

1.die Streumenge zu überprüfen, z.B. durch eine Abdrehprobe lt. Betriebsanleitung und
2.die Düngerverteilung auf die gewünschte Arbeitsbreite mit einem Praxis-Prüfset lt. Betriebsanleitung zu überprüfen.
 
     
 
 
Ver 1802_AOAC_ON rauch_1201_cbaf ‡ 14.11.2018 10:37:44